Skyline, © Stadt Frankfurt am Main
 
 

Hinweise für Menschen mit Behinderung

Wie auf unserer Startseite bereits erwähnt, werden Menschen mit Schwerbehinderung bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Um Ihre Rechte nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) berücksichtigen zu können, sind wir auf Ihren Hinweis, dass eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt, angewiesen.

Im Rahmen unseres Auswahlverfahrens ist es uns wichtig, dass Ihnen durch Ihre Behinderung keine Nachteile entstehen. Sollten Sie sich für ein Berufsbild bewerben, bei dem wir Onlinetests durchführen benötigen Sie eine Maus, ein Touchpad, einen Trackball oder ein Gerät, das Ihnen ähnliche Funktionen bietet. Können Sie aufgrund Ihrer Behinderung keines dieser Geräte nutzen, ist es uns möglich Ihnen einen Alternativtest anzubieten.

Gerne können Sie sich bei Fragen zu unseren Auswahlverfahren an uns wenden!

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Frau Kadriye Arslan
Telefon: (069) 212 – 38665

Erreichbarkeit: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr - 16:00 Uhr
  Freitag 8:00 - 14:00 Uhr